Fördern

Als gemeinnütziger Träger sind wir auf Hilfe und Spendenmittel angewiesen. Sie können uns jederzeit unterstützen: Durch Inanspruchnahme unseres bewährten Fachwissens, durch Ihre Mitgliedschaft – indem Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrung einbringen, bei Konzepten und Projekten mitwirken oder indem Sie uns interessierte und geeignete ehrenamtliche Helfer vermitteln.

Kooperationspartner

Kooperationen zwischen Pädagogen + Therapeuten zur Politik + Wirtschaft sind für den Träger Lebensperspektiven e.V. keine Gegensätze. Der Träger arbeitet mit namhaften Partnern der unterschiedlichsten Ressourcen erfolgreich zusammen. Mit jedem Partner geht der Träger eine individuelle Kooperation ein. Manchmal bietet sich nur die Gelegenheit für ein kurzfristiges Arrangement. Häufiger engagieren sich die Partner jedoch langfristig und nachhaltig.

Öffentliche Förderer

Eine breit gefächerte Landschaft von Stiftungen unterstützt die Arbeit des Trägers Lebensperspektiven e.V. Viele Stifterinnen und Stifter setzen dabei ihre Werke für das Wohl und den Schutz junger Menschen ein. Gleichzeitig unterstützen uns Initiativen und Projekte auf kommunaler und regionaler Ebene. Wir danken allen Stiftungen für die Umsetzung von vielfältigen Projekten. Sie unterstützen unsere Arbeit und sichern unsere Qualität zum Wohl der jungen Menschen, die wir betreuen dürfen.

Freundeskreis

Werden Sie Mitglied im Verein Lebensperspektiven e.V. der Freunde und Förderer des sozialen Engagements und damit Teil einer Gemeinschaft, die den „bunten Strauß“ sozialpädagogischer Hilfen ideell mitträgt und finanziell unterstützt! Ihre Beiträge stellen eine wichtige Ergänzung der Finanzierung ausgewählter Projekte dar.

Zur Webseite

Ehrenamtliches Engagement

Auch Ihr ehrenamtliches Engagement ist willkommen, etwa bei Behördengängen, als Gesprächspartner und Zuhörer, Begleiter in Freizeitaktivitäten, beim Vorlesen und einfachem Helfen. Dafür profitieren Sie von zahlreichen strahlenden Augen, von nicht beschreibbaren Vorteilen. Wir danken Pensionären/innen, erfahrenen Müttern und Vätern, den Kindern und Jugendlichen, welche Freundschaften leben und den integrierenden örtlichen Vereinen.